Saison 19/20

Nächstes Spiel

... lade FuPa Widget ...
DJK Gnadental auf FuPa

Infos zu den letzten Spielen

Leider reichts nur für ein Unentschieden gegen Solingen.

Nach anfänglichem Regen ging es auch dieses mal wieder gut los in Gnadental. Frühe Führung durch Philipp Schneider nach einer abgefälschten Ecke und lange passierte nichts im Spiel. Beide Teams spielten sehr fair und kämpften bis zur letzten Minute. Auch die zahlreichen Spielunterbrechungen konnten daran nichts ändern. Ingesamt war Gnadental zwar die bessere Mannschaft, allerdingsins zu ungefährlich vor dem Tor. Und so kam es, dass Solingen kurz vor Schluss mit etwas Glück einen abgefälschten Ball bekommt und in der 88. Minute ausgleicht. Leider kein Sieg trotz der guten Leistung der Mannschaft. Bedenkt man die Ausfälle aufgrund von Verletztungen ist es umso bitterer. Um es mit den Worten des Trainers zu abzuschließen:"Das waren leider 2 verlorene Punkte". 

 

Gnadental beißt sich am
SC Reusrath die Zähne aus.

Der SC Reusrath, seit 7 Spielen ungeschlagen und heute zu Gast auf der Bezirkssportanlage Nixhütter Weg. Bereits im Vorfeld, war klar: Das wird ein schwieriges Spiel... denn Reusrath spielt um die Tabellenspitze.
Umso stolzer kann Gnadental auf die abgelieferte Leistungen sein.

Zwar gewinnt Reusrath knapp mit 0:1 durch ein schönes Freistoßtor, allerdings hat man von den unterschiedlichen Platzierungen in der Tabelle nichts spüren können. 
Beide Mannschaften haben sich nichts geschenkt und viele Chancen herausgearbeitet. Leider fehlte auch heute wieder das entscheidene Quäntchen Glück zum Ausgleich. 


DJK gegen DJK:
Gnadental verliert gegen Sparta Bilk

 

Es fing so gut an. Gnadental geht nach nur 14 Minuten durch ein Tor von Markus Rychlik in Führung. Gnadental dominiterte klar die erste Hälfte, dennoch konnte Bilk kurz vor der Pause ausgleichen. In der zweiten Hälfte war von der Mannschaft dann nicht mehr viel zu sehen. Zwei schnelle Tore der Bilker erhöhten auf 3:1 und besiegelten damit die unsere Niederlage. Unzufrieden mit der Leistung war auch Trainer Stefan Pennarz:" In der zweiten Halbzeit konnten wir nicht an die Leistungen des ersten Durchgangs anknüpfen. Wir haben heute verdient verloren."

DJK Gnadental trifft auf TuS Gerresheim


Die Zeichen standen gut! 13 Punkte aus den letzten 6 Spielen. Derman Disbudak hatte bereits 16 mal in dieser Saison getroffen - dazu 5 Vorlagen. Gerresheim dagegen hatte die letzte Spiele alle verloren. Demensprechend hoch waren die Erwartungen an die Mannschaft.

Nach einem gutem Start: Spielunterbrechnung!
Disbudak bleibt nach hartem Einsteigen verletzt am Boden liegen.
Nach kurzer Zeit wird klar, dass es für Ihn nicht weitergeht. 
Verdacht auf Kreuzbandriss und möglicherweise das vorzeitige Aus für dieses Saison. Gnadental steckt diese Horrormeldung gut weg und antwortet in der 35. Minute mit einem wunderschönen Tunnler zum 1:0 durch Batu Dogan. Ein weiteres Tor von Niklas Fischel in der 65. und ein grandioses Solo von Markus Rychlik in der 86. bringen die Treffer 2 und 3 für die DJK. Verdienter Sieg und starker Auftritt unserer 1. Mannschaft!